Kostenlos:  SITZEN im SoSein – Morgensadhana

11.12.2021 bis 22.12.2021

  wochentags 5.45 – 6.15

samstags 7.00 – 7.30

via Zoom

Deine Daten sind bei mir sicher. Mit deiner Anmeldung erhältst du Inspirationen & Tipps für mehr Lebensqualität sowie Infos zu meiner Energiearbeit, meinen Aktivitäten & Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

SoSein öffnet den Raum für dich.

Hast du Lust, mit uns in einen wunderbaren, kraftvollen Heilraum einzutauchen und Morgensadhana zu praktizieren.

Mit Leichtigkeit und voller Kraft in den Tag gehen.

Wir sitzen täglich.

Wir sitzen täglich von 5.45 bis 6.15 im SoSein (samstags von 7.00 bis 7.30).

Und wir öffnen den Raum jetzt für alle, die sich gerufen fühlen und tiefer gehen möchten.

Was ist das Sitzen im Sosein?

Das bewusste Sitzen auf deinem Platz, auf deinem Platz in deinem Zimmer und gleichzeitig auf deinem Platz in deinem Leben. Annehmen was gerade da ist, frei von Bewertung und Leistungsdruck.

Wir praktizieren Atemtechniken und führen das Prana (die feinstoffliche Energie) durch unser Körpersystem.

Was du für Sitzen im Sosein brauchst?

Eine Decke, ein Kissen/Sitzkissen und deinen Platz

Warum gerade so zeitig am Morgen praktizieren?

Die Veden bezeichnen die Zeit von 4.00 bis 6.30 als Brahmamuhurta. Diese Zeit ist besonders geeignet für die Meditation. Diese Zeit, kurz vor Sonnenaufgang, gilt als besonders kraftvoll. Brahman, die Alleinsenergie, ist am stärksten fühlbar.

Ich freue mich auf dich.

Wir treffen uns auf der Online-Meetingplattform Zoom. Du kannst via Computer oder Handy teilnehmen. Nach deiner Anmeldung erhältst du den Zugangslink und du kannst kostenlos am Webinar teilnehmen.

„Spüren, Atmen, Licht, Dunkelheit, Dämmerung, Farbenvielfalt, Muster, Einheit, Stille, Bewegung, Lebendigkeit, Widerstand, Zweifel, Dissonanz, Resonanz, sich getragen fühlen in allem was ist, Freude, ganz neue oft noch unbeschreibliche Empfindungen, Teile wahrnehmen die früher im Verborgenen lagen und sich darüber wundern und auch freuen, ganz gleich was es ist, es annehmen, beglückende Freude und Erstaunen, was sich zeigt. Erstmals spüren, es darf alles so sein .Neugierde, was da alles noch kommt, noch wahr- und angenommen werden darf … und dann, später, aus dem tiefsten Innersten heraus, unerwartet, die Worte: ich bin richtig!“ Feedback von einer SoSeinFrau

SoSein öffnet den Raum für dich.

Hast du Lust, mit uns in einen wunderbaren, kraftvollen Heilraum einzutauchen und Morgensadhana zu praktizieren.

Mit Leichtigkeit und voller Kraft in den Tag gehen.

Wir sitzen täglich.

Wir sitzen täglich von 5.45 bis 6.15 im SoSein. (samstags von 7.00 bis 7.30)

Und wir öffnen den Raum jetzt für alle, die sich gerufen fühlen und tiefer gehen möchten.

Was ist das Sitzen im Sosein?

Das bewusste Sitzen auf deinem Platz, auf deinem Platz in deinem Zimmer und gleichzeitig auf deinem Platz in deinem Leben. Annehmen was gerade da ist, frei von Bewertung und Leistungsdruck.

Wir praktizieren Atemtechniken und führen das Prana (die feinstoffliche Energie) durch unser Körpersystem.

Was du für Sitzen im Sosein brauchst?

Eine Decke, ein Kissen und deinen Platz.

Warum gerade so zeitig am Morgen praktizieren?

Die Veden bezeichnen die Zeit von 4.00 bis 6.30 als Brahmamuhurta. Diese Zeit ist besonders geeignet für die Meditation. Diese Zeit, kurz vor Sonnenaufgang, gilt als besonders kraftvoll. Brahman, die Alleinsenergie, ist am stärksten fühlbar.

Ich freue mich auf dich.

Wir treffen uns auf der Online-Meetingplattform Zoom. Du kannst via Computer oder Handy teilnehmen. Nach deiner Anmeldung erhältst du den Zugangslink und du kannst kostenlos am Webinar teilnehmen.

„Spüren, Atmen, Licht, Dunkelheit, Dämmerung, Farbenvielfalt, Muster, Einheit, Stille, Bewegung, Lebendigkeit, Widerstand, Zweifel, Dissonanz, Resonanz, sich getragen fühlen in allem was ist, Freude, ganz neue oft noch unbeschreibliche Empfindungen, Teile wahrnehmen die früher im Verborgenen lagen und sich darüber wundern und auch freuen, ganz gleich was es ist, es annehmen, beglückende Freude und Erstaunen, was sich zeigt. Erstmals spüren, es darf alles so sein .Neugierde, was da alles noch kommt, noch wahr- und angenommen werden darf … und dann, später, aus dem tiefsten Innersten heraus, unerwartet, die Worte: ich bin richtig!“ Feedback von einer SoSeinFrau

Wie ich arbeite

Ich bin Energetikerin, die ihr Wissen in Österreich, Deutschland und Indien sammeln durfte.

Ich sehe es als meine Aufgabe, Menschen wieder stärker mit ihrem inneren Licht, ihrer Essenz, in Kontakt zu bringen, damit sie ihr volles Potenzial leben können.

Wie ich arbeite

Ich bin Energetikerin, die ihr Wissen in Österreich, Deutschland und Indien sammeln durfte.

Ich sehe es als meine Aufgabe, Menschen wieder stärker mit ihrem inneren Licht, ihrer Essenz, in Kontakt zu bringen, damit sie ihr volles Potenzial leben können.

Worauf wartest du noch?

Deine Daten sind bei mir sicher. Mit deiner Anmeldung erhältst du Inspirationen & Tipps für mehr Lebensqualität sowie Infos zu meiner Energiearbeit, meinen Aktivitäten & Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.