„Ayurvedischer“ Apfelkuchen – eine schnelle, einfache und sehr köstliche Apfelkuchenvariante – die Essenz schmecken

2018-11-09T08:40:04+00:00

Dieser „ayurvedische“ Apfelkuchen ist mein absoluter Lieblingskuchen, speziell in der Herbst-/Winterzeit. Abgesehen davon, dass er megaschnell in der Zubereitung ist, schmeckt er fantastisch und ist wirklich ein wahres Geschmacksvergnügen.

Dieser Apfelkuchen ist ein Glücklichmacher in der kalten Jahreszeit, ist schnell und einfach in der Zubereitung

Was du brauchst:

  • 150 g Vollkornmehl (ich nehme gerne Dinkelvollkornmehl)
  • 150 g Vollkorngrieß
  • 150 g (oder auch weniger) Rohrzucker/Staubzucker (Rohrzucker in der Küchenmaschine fein mahlen)
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 TL Kardamompulver oder 1 TL Kardamomzucker
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 3 Messerspitzen Muskatnuss gerieben
  • Prise Salz
  • 180 – 200 g Ghee oder Kokosöl (je feiner die Äpfel geraspelt sind, desto weniger Fett kann verwendet werden)
  • 1,5 kg Äpfel (ich liebe Topas und Boskop für meine Apfelkuchenvarianten)
  • Mandeln (z.b. Mandelblättchen) oder Cashews zum Bestreuen

Rezept Apfelkuchen

Die vielen Gewürze lassen das Agni, dein Verdauungsfeuer, gut brennen

Wie du ihn zubereitest:

  • Backofen auf Ober- und Unterhitze 180 °C vorheizen
  • Auflaufform (meine ist 20 x 30 cm) mit Fett ausstreichen
  • Vollkornmehl, Grieß, Staubzucker und Gewürze gut vermengen. Diese Trockenmasse in drei Teilen teilen
  • Äpfel schälen, raspeln und in 2 Teile teilen
  • Ghee oder Kokosfett schmelzen lassen
  • Den ersten Teil der Mehl-Grieß-Zucker-Masse in der Auflaufform verteilen, ca. 6 EL Ghee oder Kokosöl darauf verteilen und mit dem ersten Teil der Äpfel bedecken
  • Dann die zweite Schicht der Mehl-Grieß-Zucker-Masse darauf verteilen und wieder mit Äpfeln bedecken
  • Den Abschluss dieses Schichtkuchens macht wieder eine Mehl-Grieß-Zucker-Masse
  • Zuletzt das geschmolzene Ghee oder Kokosöl auf dem Kuchen verteilen, mit gehackten Mandeln, Cashews (oder Mandelblättchen) bestreuen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

Rezept Apfelkuchen

 

Photocredit: Jubeltage

Koche mit Liebe und enjoy as much as you can! Schmecke die Essenz.

Von  ♥  Christine

Ich freue mich dich auf deinem Weg zur Essenz zu begleiten

essenzleben. Christine Weigl Nussdorfer Straße 4/15 1090 Wien

Phone: 0699 19901250

Web: www.essenzleben.at