Glasierte Kohlsprossen mit Berberitzen – das köstliche Wintergemüse ayurvedisiert

2019-02-12T10:33:56+00:00

Kohlsprossen, auch Rosenkohl, Sprossenkohl genannt, gehören zu jenen Gemüsen, die auch während der kalten Jahreszeit geerntet werden können. Es ist das „Wintergemüse“ schlechthin, denn gerade durch die Frosteinwirkung werden Kohlsprossen süß und schmackhaft.

Ich liebe diese ayurvedisierte Kohlsprossenvariante ganz besonders.

Was du brauchst (für 2 Personen):

ca. 400 g Kohlsprossen
2 EL  Ghee
1 EL Rohrzucker
1/2 Daumen frischer Ingwer fein gerieben
3 EL Berberitzen
3 EL Sonnenblumenkerne
Salz
1/2 TL Senfsamen

ayurvedische kochen

Wie du sie zubereitest – easy peasy:

  • Kohlsprossen putzen, waschen und in wenig Salzwasser bissfest kochen.  Variante: Ich verwende gerne einen Dampfeinsatz und dämpfe die Kohlsprossen.
  • Ghee in einer Pfanne erhitzen, Senfkörner anrösten (sie sollten zum „Tanzen“ beginnen), Zucker bemengen und leicht karamellisieren lassen, geriebenen Ingwer kurz mitrösten, mit wenig Wasser (5 EL) aufgießen
  • Kohlsprossen, Sonnenblumenkerne und Berberitze jetzt ebenfalls in die Pfanne geben und gut schwenken, salzen, fertig!

Dazu gibt es diesmal Karottenkoriandercouscous und Kürbisrotelinsendal!

Koche mit Liebe und enjoy as much as you can! Schmecke die Essenz.

Von  ♥  Christine

Ich freue mich dich auf deinem Weg zur Essenz zu begleiten

essenzleben. Christine Weigl Nussdorfer Straße 4/15 1090 Wien

Phone: 0699 19901250

Web: www.essenzleben.at