Homemade Masala Chai Gewürzmischung

2019-11-05T21:42:58+00:00

Seit meiner Zeit in Indien liebe ich Chai. Die Inder bereiten ihn in erster Linie mit Schwarztee zu. Meine Variante ist ein reiner Gewürztee.  Aus ayurvedischer Sicht ist der Chai vormittags oder nachmittags am bekömmlichsten. Wenn du Kuhmilch für die Zubereitung verwendest, versuche den Chai in einem zeitlichen Abstand zu deiner Mahlzeit zu trinken, also nicht unmittelbar vor oder nach der Mahlzeit.

Genieße in der kalten Jahreszeit einen köstlichen selbstgemachten wärmenden Chai.

Was du für 4 Tassen brauchst:

  • 8 Kardamomkapseln
  • 6 Gewürznelken
  • 1 1/2 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Anis
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 Sternanis
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält und grob geschnitten
  • 1 EL Lavendelblüten (können auch weggelassen werden)
  • Rohrzucker oder Ahornsirup nach Bedarf
  • 4 Tassen Wasser
  • 2 Tassen Milch (Wenn du Kuhmilch verwendest, achte auf die Qualität. Am besten wäre Rohmilch. Verwende keine homogenisierte Milch. Du kannst auch jede Art von Getreidemilch nehmen. Reismilch eignet sich sehr gut, da sie sehr süß im Geschmack ist.)

Rezept Masala Chai

Wie du den Masala Chai zubereitest:

  • Die Zutaten, außer Milch und Lavendelblüten, in einem Topf zum Kochen bringen und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen
  • Dann die Milch zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen
  • Lavendelblüten dazugeben
  • Anschließend kurz aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Abseihen, abschmecken, eventuell nachsüßen

Rezept Masala Chai

Koche mit Liebe und enjoy as much as you can! Schmecke die Essenz.

Von  ♥  Christine

Ich freue mich dich auf deinem Weg zur Essenz zu begleiten

essenzleben. Christine Weigl Nussdorfer Straße 4/15 1090 Wien

Phone: 0699 19901250

Web: www.essenzleben.at