Meditation ist die Schatzsuche – Mach dich endlich auf die Suche

2020-01-21T03:25:51+00:00

In dir schlummert ein großer Schatz – ein Diamant, der leuchtet. Er braucht auch nichts zu tun, außer zu sein. Dieser Diamant ist ein Ort voller Geborgenheit, Sicherheit, Demut, Wärme, Liebe und Verbundenheit zu allem. Dort existiert kein Kummer, kein Schmerz, keine Sorge, kein Zweifel, kein Widerstand, dort lebt die Liebe. Aber nicht die Liebe, die wir aus dem Alltag meinen zu kennen. Es ist viel mehr. Es ist ähnlich dem Gefühl, wenn wir ein Baby anschauen und unser Herz aufgeht. Dieses Gefühl, selbst tausendmal stärker, ist nur ein Bruchteil dieser bedingungslosen Liebe. Viele sagen dazu Selbstliebe, Gott in uns zu fühlen. Diese Liebe zu spüren, das ist Meditation.

Es ist unerheblich, ob wir es im Sitzen erfahren dürfen, ob wir dazu ein Mantra brauchen, ob wir uns eine Gebetskette umhängen, ob wir ein Mutra machen, ob wir die Atmung als Hilfe nutzen, ob wir es in der Natur erfahren, ob wir es beim wilden Tanzen spüren, ob wir es spüren, wenn wir einen Menschen anschauen. Immer dann, wenn wir den Schatz in uns fühlen, unsere Essenz wahrnehmen,  das ist Meditation, die Reise zum Selbst.

Im Alltagsgeschehen kann dieses Gefühl der Selbstwahrnehmung rasch verloren gehen, dann verstricken wir uns, identifizieren uns mit unserem Leid.

Während wir meditieren, beobachten wir unsere Emotionen, wir können sie nicht „löschen“, wir können lernen, sie mit Abstand zu betrachten, sie ohne Bewertung anzunehmen. Je tiefer wir uns im Inneren wahrzunehmen lernen, desto stabiler stehen wir in den Wellen des Lebens.

Wir sind so viel mehr, als wir glauben. Beginne mit der Schatzsuche. Jetzt!

Enjoy as much as you can! Lebe die Essenz.

Von  ♥  Christine

 

 

Ich freue mich dich auf deinem Weg zur Essenz zu begleiten

essenzleben. Christine Weigl Nussdorfer Straße 4/15 1090 Wien

Phone: 0699 19901250

Web: www.essenzleben.at